Skip to main content

Synology DS214play Test

400,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 19:31

  • Marke:                                 Synology
  • Modell:                                DS214play
  • Gewicht:                              2.72 kg
  • Abmessungen:                    23.3 x 10.7 x 16.5 cm
  • Farbe:                                  schwarz
  • Prozessor:                           1.6 Gigahertz
  • Kerne:                                 2
  • Ram:                                   1 Gigabyte
  • LAN-Anschlüsse:                1 Ports
  • USB-Anschlüsse:                3 Ports
  • Festplatten:                        2
  • Stromverbrauch:                29 Watt

 

 

Auch der nächste NAS-Server wird von der Firma Synology hergestellt. Dieses Modell hört auf den Namen DS214play und ist eine weitere Variation der berühmten DS214. Welche Eigenschaften dieses Modell auszeichnen und einzigartig machen und in welchen Bereichen die Stärken und Schwächen des Servers liegen, können Sie in dem nachfolgenden Text nachlesen.

Auch dieser kompakte NAS-Server der Firma Synology gleicht in seiner Form einem kleinen Schuhkarton oder einem Buch. Das Gehäuse des Servers ist typisch für die Firma Synology in schwarzer Farbe gehalten. Direkt auffallen kann auch bei diesem Server die gute Verarbeitung des Gehäuses. Der DS214play NAS-Server hat eine Höhe von 16,5 cm, eine Breite von 10,8 cm und eine Tiefe von 23,3 cm. Mit einem Gewicht von 1,2 kg und diesen geringen Abmessungen kann man diesen Server getrost als kompakt bezeichnen. Der Server bietet die Möglichkeit, bis zu zwei 3,5 Zoll bzw. zwei 2,5 Zoll Festplatten anzuschließen. Durch die Unterstützung von vier Terabyte großen Festplatten kann der Server demnach eine maximale Speicherkapazität von acht Terabyte aufweisen. Damit die verbauten Festplatten und die integrierte Hardware auch ausreichend gekühlt werden kann, wird von der Firma Synology ein großer 92mm eingesetzt, welcher sich an der Rückseite befindet und von dort die Luft aus dem Gehäuse raus zieht. Die auf der Vorderseite befindlichen LEDs zeigen den Gesamtstatus des Servers, des LAN Anschlusses und der beiden Festplatten an.

Ein sehr schneller 2-Bay NAS-Server von Synology

Die Ausstattung des DS214play kann sich mehr als nur sehen lassen. So verfügt der Server über eine sehr hohe Anzahl von verschiedenen Anschlüssen. An der Vorderseite steht ein SD-Kartenslot zusammen mit einem USB 2.0 Anschluss dem Benutzer zur Verfügung. Durch die gute Positionierung kann der Benutzer schnell und unkompliziert weitere Medien an den Server anschließen. Auf der Rückseite des Servers befinden sich zwei USB 3.0 Anschlüsse, eine Gigabit Ethernet Schnittstelle sowie ein eSATA Anschluss. Die Geschwindigkeit des Servers ist ebenfalls sehr gut. Der Intel Atom Dual Core Prozessor mit seinen 1,6 GHz verbindet auf nahezu perfekte Art und Weise Stromverbrauch und Geschwindigkeit. Der großzügig bemessene Systemspeicher, welcher 1 GB DDR3 RAM vorsieht, garantiert ebenfalls eine sehr hohe Geschwindigkeit des Servers. Der Server kann mit vier verschiedenen RAID-Standards umgehen. Der Benutzer hat dadurch die Möglichkeit frei zwischen RAID 0, 1, JBOD und dem von der Firma Synology entwickelten RAID-Standard Synology Hybrid RAID zu wählen. Der Stromverbrauch des Servers ist durch die eingesetzte Hardware relativ niedrig. So verbraucht der Server im Betrieb 29 Watt und 12 Watt im Ruhezustand der Festplatten. Die Firma Synology hat bei dem DS214play NAS-Server ein besonderes Augenmerk auf eine mögliche Verwendung als Medienserver gelegt. Durch den schnellen Prozessor und eine integrierte Gleitkommaeinheit unterstützt die DS214play das Transcodieren von Full-HD 1080p Videos on-the-fly. Dadurch lassen sich hochwertige Filme und Bilder betriebssystemunabhängig darstellen. Die Handhabung und Einrichtung des Servers ist, typisch für NAS-Server der Firma Synology ist, sehr einfach und dadurch auch von Laien durchführbar. Das auf dem Server eingesetzte Betriebssystem ist aufgrund seiner übersichtlichen und einfach gestalteten, grafischen Benutzeroberfläche sehr benutzerfreundlich. Dadurch ist die Integration in das Netzwerk und die Einrichtung des Betriebssystems sehr einfach.

Fazit: Synology DS214play Test – Lohnt sich der Kauf?

Der DS214play NAS-Server der Firma Synology konnte im Test voll überzeugen. Die eingesetzte Hardware bietet eine sehr hohe Geschwindigkeit bei gleichzeitig geringem Stromverbrauch und das Einrichten und Administrieren des Servers ist durch das eingesetzte Betriebssystem sehr einfach. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


400,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 19:31