Skip to main content

Western Digital NAS Server im Test

 

Überall, wo viele Daten gespeichert, geteilt, abgerufen und verarbeitet werden müssen, bieten sich NAS Server, also Network Attached Storages, an. Western Digital ist einer der Anbieter von solchen Speicherlösungen, die wir uns im Folgenden einmal genauer anschauen wollen. Wir stellen das Unternehmen Western Digital und die Produkte vor.


Western Digital – ein kurzer Blick auf das Unternehmen

 

Western Digital wurde schon 1970 in Irvine, Kalifornien, gegründet. Damals hieß das Unternehmen aber noch General Digital. Zunächst stellte General Digital Chips für Taschenrechner und Testgeräte für MOS Halbleiter her. An NAS Server dachte man z diesem Zeitpunkt noch nicht. Ein Jahr nach der Gründung erfolgte auch schon die Umbenennung in Western Digital. Fünf Jahre später war das Unternehmen fast bankrott. Doch nach diesen ersten schweren Jahren ging es dann doch aufwärts. Western Digital befreite sich aus den schwierigen finanziellen Verhältnissen und schaffte es danach sogar, mit der MCP-1600-CPU und dem WD1771 Laufwerks Controller echte Innovationen auf den Markt zu bringen.

In den 1980er Jahren dann ging es auf die Schiene der Festplatten und im Jahr 2011 übernahm Western Digital die Speichersparte von Hitachi und kaufte im Jahr 2016 den Hersteller SanDisk auf. Spätestens jetzt war Western Digital auch in Europa ein Begriff.

Das Motto von Western Digital, einfach zuverlässige und leistungsstarke Umgebungen zur Speicherung von Daten zu schaffen, schließt auch den Bereich der NAS Server mit ein. Genau das tut die Firma mit ihren Produktlinien auch. Vor allem für den Heimgebrauch, den ambitionierten Gamer und für kleinere Unternehmen sind die Network Attached Storages und die passenden Festplatten aus dem Hause Western Digital sowohl preislich als auch leistungsmäßig ideal.

Western Digital NAS Server

Welche NAS Server hat Western Digital im Sortiment?

 

Western Digital, bietet nicht nur NAS Server an, sondern ist mit einem sehr breiten Produktportfolio in der IT-Welt aufgestellt. Die NAS Server laufen unter der Marke WD. Es gibt für Firmen als auch für Privatpersonen zugeschnittene Modelle, tragbare Speicher, persönliche Clouds, interne Festplatten, externe Speicher, SSDs und natürlich auch Netzwerkspeicher, also NAS Server.


NAS Server für den Heimgebrauch von Western Digital

 

Neben den Festplatten und den Solid-State-Drives hat Western Digital mit den Produktreihen My Cloud auch attraktive Netzwerkspeicher für den privaten und professionellen Einsatz im Programm. Einige Serien wie die My Cloud Home und My Cloud Duo, sind schon mit Platten ausgestattet, andere wie die My Cloud Expert bieten Gestaltungsspielraum und kommen auch mit leeren Bays in die Versandpakete. Wir stellen Dir die NAS Server Serien von Western Digital einmal kurz vor.


My Cloud Home

 

Die Linie My Cloud Home trägt ihren bevorzugten Anwendungsbereich schon im Namen. Die Netzwerkspeicher mit Kapazitäten zwischen 2 und 20 Terabyte sind in der Regel mit den hauseigenen WD Red Speichern ausgestattet, die Western Digital extra für die NAS Server entwickelt hat. Nur der 20TB-NAS ist unbestückt. Die My Cloud Home zeichnet sich durch geringes Gewicht und kompakte Größe bei bester Funktionalität aus. Das Design der NAS Server ist extra so gehalten, dass die NAS auch perfekt in den Wohnbereich integriert werden kann.

Doch, die Optik ist nicht das Entscheidende, es geht darum, was die My Cloud Homes können. Den Speicher schließt Du einfach an den W-LAN-Router an und schon kannst Du mit Deinem Smartphone alle Einstellungen per App vornehmen.

Hier zeigt sich, dass die My Cloud Home-Geräte extra für Privatanwender konzipiert sind. Daneben gibt es aber auch eine Desktop-Anwendung. Ist alles eingestellt, kann die My Cloud Home von Western Digital alles das, was eine NAS können sollte. Du kannst von überall aus auf deine Daten zugreifen, Streamen, Musikhören, Spielen, Bilder anschauen und alle Daten auch bequem teilen.

Die NAS ist familienfreundlich, denn es können Benutzer mit unterschiedlichen rechten angelegt werden. auch ein Passwortschutz ist dabei


My Cloud Duo

 

My Cloud Duo bietet Dir doppelt so viel Speicherplatz für noch mehr Spiele, Bilde rund Videos. Du kannst die Technologie der My Cloud Home Duo aber auch als zusätzliches Backup und Sicherung nutzen. Lass sie dazu im Spiegelmodus (RAID 1) laufen, denn so werden automatisch alle Inhalte der Festplatte dupliziert und gesichert. Du hast die Wahl von Kapazitäten von 4 bis 16 Terabyte. Die Duo ist ein wenig breiter gebaut und sieht nicht mehr ganz wie ein Router oder Designerstück, sondern schon mehr wie ein klassischer NAS Server aus.


Western Digital NAS Server als Firmenlösung

 

Wer mehr braucht als eine Multimedia-Board für die Familie, der sollte sich bei den Western Digital-Serien für den professionellen gebrauch umsehen. Hier stehen Dir die Serien My Cloud Pro und My Cloud Expert zur Verfügung.


My Cloud Pro

 

Die My Cloud Pro ist schon ein kleines Kraftpaket und sorgt in kleinen Unternehmen sowie bei ambitionierten Freiberuflern für ausreichend Speicher- und Datenmanagement-Möglichkeiten. Der NAS als zentraler Hub mit Remote-Zugriff bietet Profi-Leistung und braucht auch Profi-Konfigurationen. Die My Cloud Pro ist perfekt für kreative und moderne Teams, denn es gibt neben den vielen My Cloud Apps mit zusätzlichen Funktionen auch die Adobe™ Creative Cloud™-Unterstützung mit dazu.


My Cloud Expert

 

My Cloud Expert ist dann die High-End-Klasse bei den NAS Servern von Western Digital. Sie bietet noch mehr Optionen und mit bis zu 28 TB auch noch mehr Kapazität. Ganz nach Deinen individuellen Bedürfnissen kannst Du die Station mit unterschiedlichen RAID-Optionen anpassen oder einer JBOD anpassen. Die Expert Systeme laufen alle mit der hauseigenen Software My Cloud OS 3 beziehungsweise dem neuen OS 5 die eine Vielzahl von Apps und Diensten bietet. Austausch und Synchronisation über verschiedene Betriebs- und Ablagesysteme hinweg sind selbstverständlich, so dass Team-Arbeit sowohl im Büro als auch Remote jederzeit reibungslos möglich ist. 

Schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten mit kaum merklicher Latenz garantieren Hochleistungs-Prozessoren wie die DUAL-CORE aus dem Hause Marvel. Ob öffentliche oder Inhouse-Cloud – die Daten sind garantiert immer und jederzeit mit 256mBit-AES-Verschlüsselung geschützt. 


Welcher WD Server für welchen Zwecke

 

Welcher NAS Server es für Dich sein soll, hängt vor allem von der Zahl der gleichzeitigen Nutzer und der Menge der gespeicherten und genutzten Daten ab. Gamer, die Server für ganze Zockerrunden öffnen, verwenden gern die leistungsfähigen und günstigen WD NAS Server. Familien finden mit den My Cloud Home Servern eine bequeme Möglichkeit des Teilens von Medien sowie ein automatisches Backup aller Daten.


Was kosten Western Digital NAS Server?

 

Western Digital NAS Server kosten zwischen 180 und 800 Euro. Es kommt dabei ganz darauf an, für welches Modell in welcher Leistungsklasse man sich entscheidet. Im Vergleich zu anderen Herstellern von NAS Servern liegt Western Digital im absolut fairem Preis-Leistungs-Verhältnis.


Western Digital NAS Server – Was sagen Tests und Profis?

 

Es gibt immer wieder ausführliche Tests von einzelnen NAS Servern von Western Digital, die auch Vergleiche zu anderen Anbietern machen. Grundsätzlich erfahren die My Cloud Produkte von WD dabei immer wieder lobende Worte und positive Einschätzungen.  Vor allem die einfache Bedienung und unkomplizierte Installation macht sie für den Heimbereich ideal.


Wo kannst Du Western Digital NAS Server kaufen?

 

Einen NAS Server zu kaufen, ist in Deutschland nicht mit dem Kauf eines Kühlschrankes zu vergleichen. In den meisten Läden des stationären Einzelhandels gibt es kein oder nur wenige Modelle zum direkten Vergleich. Du bist besser beraten, wenn Du Dich online informierts und dann auch online den NAS Server kaufst. Wunderbar geht dies zum Beispiel auf Amazon, da Auswahl, Käuferschutz und Rücksendebedingungen hier einfach sehr gut sind.


Ausgewählte Western Digital NAS Server kaufen

WD 4TB My Cloud EX2

WD My Cloud EX2 Ultra NAS Festplatte 4 TB

249,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*

Der WD My Cloud EX2 mit 4 TB ist der Kleine unter den Extra-Modellen für den professionellen Einsatz im Büro. Mit 2 Bays bietet der NAS viel Platz für Daten aller Art. Verschiedene RAID.-Modi ermöglichen die Anpassung an individuelle Bedürfnisse. Der leistungsstarke DUAL CORE 1,3-Ghz-Prozessor ermöglicht ultraschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten. Moderner KI-basierter Schutz vor Cryptojacking und Ransomware sind genauso mit an Bord wie herausragende Backup-Funktionen und effiziente Cybersicherheitsmechanismen.

 

WD My Cloud EX2 Ultra 24 TB Netzwerkspeicher

Der MY Cloud EX2 Ultra mit 24 Terabyte Kapazität ist der Große unter den Extra-Ultra von Western Digital. Neben einer höheren Kapazität und einem ebenso leistungsfähigen Prozessor bietet der  Zwei-Schacht-NAS alle Funktionen, die auch die kleineren Modelle der Serie haben. Nutzer bemängelten vor einiger Zeit einen schlechten Support und umständliche Updates auf OS 5, aber diese Probleme treten in der letzten Zeit nicht mehr auf.

 

WD My Cloud Home Duo

Den My Cloud Home Duo gibt es in der 12TB.Version ganz häufig einmal zu einem Sonderpreis. Der 2–Bay-NAS ist besonders anwenderfreundlich und bietet verschiedene Modi. Der Speicherplatz kann vollständig singulär oder aber in Spiegelfunktion, also als einfaches Backup, genutzt werden. Die Installation und Bedienung erfolgen bequem über das Smartphone. Kunden loben vor allem die hohe Zuverlässigkeit und Lebensdauer und den geringen Stromverbrauch.

 

WD NAS Server – preiswerte Alternativen zu teuren Marken

Zusammenfassend kann zu den NAS Servern von Western Digital gesagt werden, dass sie sich hinter anderen bekannteren Marken nicht verstecken müssen, Sie sind solide in der Leistung und attraktiv mit Sonderfunktionen ausgestattet. Vor allem für die Anwendung zuhause sind die NAS von WD ideal.

 

Western Digital Red

151,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*
Western Digital Green

95,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*