Skip to main content

QNAP NAS Server sind Produkte des bekannten Unternehmen für hochwertige und leistungsfähige Netzwerkspeicher, kurz NAS, die sowohl gewerblich als auch privat genutzt werden. In diesem Beitrag wollen wir Dir das Unternehmen und seine Produkte genauer vorstellen.


Der Hersteller QNAP – eine kurze Geschichte eines großen Erfolges

 

QNAP heißt Quality Network Appliance Provider-System und ist ein Unternehmen aus Taiwan. Es wurde im Jahr 2004 gegründet und konnte sich mit der Integration von Multimedia Station und Download Station schnell am Markt als Multifunktions-NAS behaupten. In den ersten Jahren fügte QNAP wichtige Unterstützungen wie RAID und Cloud-Sicherung hinzu, die heute Standard bei NAS-Servern sind.

QNAP gehörte seit Gründung zu den Unternehmen, die immer wieder Innovationen in dem Segment gebracht haben. So schaut die taiwanesische Marke auf Entwicklungen wie den weltweit ersten Ryzen™-basierten NAS oder auch das erste NAS mit SATA-Interface. QNAP ist ein Allrounder in Sachen Speicher, Netzwerk und Smart Video und hat eine neuartige Cloud NAS Lösung entwickelt, die weit mehr ist als nur Speichern und Sichern von Daten.

Ehe die Marke QNAP als eigenständiges Unternehmen auf dem Markt tätig wurde, war sie eine Abteilung in der IEI-Gruppe. Der Sitz des Unternehmens ist heute noch in Taipeh, aber es gibt weltweite Niederlassungen wie in den USA, in den Niederlanden, Großbritannien, Peking und auch in Deutschland.

QNAP NAS Server

Welche NAS-Server von QNAP gibt es?

 

QNAP NAS Server stehen für leicht handhabbare und enorm leistungsfähige Hardware und Software, die besonders robust und langlebig ist. Die NAS Server arbeiten mit leistungsstarken Intel-Prozessoren, erweiterbarem RAM, USB-Anschlüssen und LAN. Die Bandbreite der NAS-Server reicht von kompakten Heimanwender-Systemen über Lösungen für KMU bis hin zu großen High-End-Lösungen für Großunternehmen

Die Produktlinien sind auf die Art der Anwender zugeschnitten und bündeln sich folgendermaßen:

  • NAS für Privatanwender in der Zuhause-Einstiegsklasse, Mittelklasse und Oberklasse
  • SMB – Thunderbolt NAS für kleine und mittelgroße Unternehmen
  • Enterprise – Dual-Controller NAS für Großunternehmen
  • Enterprise – All-Flash NAS

Darüber hinaus bietet QNAP passende Erweiterungsgeräte, Switches, Router, QVR Pro Appliance, Network Cards, Storage Cards und weiteres Zubehör.


QNAP NAS Server für die Heimanwendung

Für Dich sind sicherlich die Modelle für zuhause und die für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) interessant. Daher wollen wir auf diese einen kurzen Blick richten.

Einstiegsklasse

Die Einstiegsklasse für die Anwendung von NAS Servern zu Hause sind zum großen Teil die Modelle der Reihen TS100 und TS 200 von QNAP. Für das Teilen von Mediadateien wie Filmen oder Musik mit der Familie oder auch für einfache Backups sind die TS 133 und TS 233 vollkommen ausreichend. Alle Einsteiger bieten WLAN, Backup-Dienste und sogar die Videoüberwachung von QNAP in Form der Surveillance Station. Automatisierte Speicherung und Festplattenspiegelung sind im Grundumfang selbstverständlich enthalten.

 

Mittelklasse

 

In der Mittelklasse der Home-Produktpalette kannst Du schon mit bis zu 20 TB Speicher rechnen. Die MAS Server wie der TS 433 oder der TS 431K bringen USB 3.0-Anschlüsse, hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten und dicke 1,7 GB-Prozessoren mit. Dabei bleibt der Stromverbrauch überschaubar, was ja auch ein entscheidendes Kriterium für die Wahl eines NAS-Servers ist.

 

Oberklasse

 

In der Home-Oberklasse, früher High-End-Klasse, darfst Du Dich auf Ausstattung und Leistung freuen, die auch schon für Firmen geeignet ist. Du kannst durch viele Einschübe und zusätzliche Erweiterungsgehäuse ein dickes System aus bis zu zehn Festplatten aufbauen, welches auch viele gleichzeitige Anwendungen mühelos verkraftet. HDMI Anschlüsse, USB 3.0, Bluetooth, Chrome Cast, AirPlay, DLNA sowie eine Fernbedienung und ein integrierter Media Server sorgen für beste Ausrüstung für unterschiedliche Bedürfnisse und Nutzungsarten.


Für wen sind QNAP NAS Server am besten geeignet?

Es gibt für jeden Anwender den passenden QNAP NAS Server. Das Angebot ist riesig, so dass Du im Vorhinein genau überlegen solltest, wofür Du den QNAP NAS-Server brauchst. Wichtige Kennzahlen sind die Größe des Speichers, aber auch gewünschte Funktionen und Kompatibilitäten mit anderen Systemen. Auch die Art, wie Du auf die Daten zugreifen möchtest und die Anzahl der Nutzer spielt eine Rolle. Gerne greifen wir Dir beratend unter die Arme, wenn Du Dir nicht sicher bist, welches Modell für Deine Zwecke ausreichend ist. Oft kaufen Laien überdimensionierte NAS-Server, deren Potenzial sie nicht ansatzweise nutzen. Auch QNAP selbst hilft Dir bei der Wahl: mit einem Fragebogen auf der Website findest Du heraus, was Du brauchst.

 

Die Anwendungsvielfalt der QNAP NAS-Server

 

Primär werden NAS-Server als Speichermedium für digitale Daten gesehen. Aber QNAP NAS-Server sind weit mehr als das. Mit dem QNAP NAS-Server kannst Du:

  • Daten speichern
  • Daten sichern
  • Daten wiederherstellen
  • Musikbibliotheken und Videosammlungen zentralisieren
  • Fotos mit QuMagie intelligent verwalten
  • ein neues Gefühl beim Gaming erleben
  • Daten durch Volltextsuchmaschine besser und schneller finden
  • jederzeit sicher und von jedem Ort auf die Daten zugreifen
  • Deine Daten durch Snapshots vor Ransomware schützen
  • Überwachungssysteme aufbauen
  • Videokonferenzen abhalten
  • mit IFTTT tägliche Aufgaben automatisieren
  • plattformübergreifend automatisieren

Was kosten QNAP NAS-Server?

 

QNAP NAS-Server in der Home-Serie kosten schon ein paar hundert Euro. Es ist aber wichtig zu wissen, dass die Preis-Range so gewaltig ist wie die NAS-Server -Angebot von QNAP selbst. Die Mittelklasse-Modelle der Home-Linie bewegen sich bei ungefähr 500 bis 600 Euro Die Einstiegsklasse wird etwas günstiger. Die Oberklasse bewegt sich dann schon im vierstelligen Bereich.


Wo kann man QNAP NAS-Serverkaufen?

 

NAS-Server sind in Deutschland immer noch ein Nischenprodukt, welches Du nicht einfach im nächsten MediaMarkt oder Saturn anschauen, ausprobieren und mitnehmen kannst. Online aber bieten sich Dir sehr gute Möglichkeiten, die Modelle miteinander zu vergleichen und das passende zu finden. Viele QNAP-Netzwerkspeicher findest Du auch bei Amazon, zumindest, wenn Du in der Zuhause-Kollektion suchst. Der große Vorteil gegenüber anderen NAS-Marken: QNAP verkauft hier selbst, Du bekommst die Server also direkt vom Hersteller und nicht von Drittanbietern.


Die besten QNAP NAS-Server in der Kurzvorstellung

Da wir schon auf Amazon hingewiesen haben, wollen wir Dir einige ausgewählte NAS-Server aus dem Hause QNAP hier noch kurz vorstellen.


 

QNAP TS-264-8G

QNAP TS-264-8G NAS N5095 8 GB (TS-264-8G)

430,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*

Der QNAP TS264 ist mit Quad-Core-Dual-Port-2,5GbE ein NAS für absolute Hochgeschwindigkeitsübertragung und perfekt für Virtualisierungsanwendungen. Das 2-Bay-8-RAM-System hat Power unter der Haube und bringt 3 Steckplätze für SSD-Speicherpools oder Edge TPU für KI-Bilderkennung. Du kannst die Funktion des TS 264 auch noch erweitern.

Die Leistung des QNAP TS 264 ist beeindruckend bei dem Preis und einem Gewicht von nur 1 Kilogramm. Käufer loben vor allem die einfache Installation und die Power, die das Gerät hat.

 

Qnap TS-431KX-2G

Qnap TS-431KX-2G

533,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*

Mit dem TS-431KX von QNAP bekommst Du ein solides System für Deine Datensicherung und Multimedia-Anwendung. Ausgerüstet mit dem 1.7 Ghz Quad-Core AnnapurnaLabs Alpine AL214-32-Bit-Prozessor und einem Arbeitsspeicher von 2 GB hat der NAS-Server vier Schächte für dich, die du mit Platten bestücken kannst. Auch dieser NAS von QNAP ist sehr kompakt und bietet die gewohnten QNAP-Standards wie Snapshot-Technologie Active Directory-Unterstützung und sicheren Fernzugriff über den myQNAPcloud Dienst. Käufer betonen das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die guten Möglichkeiten zur Erweiterung.

 

QNAP TS-253E-8G NAS System 2-Bay

QNAP TS-253E-8G NAS System 2-Bay

509,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*

Der QNAP TS 253E mit 8 Gigabyte RAM und Intel Celeron J6412 kommt als NAS-Server im Miniformat mit 2 Bays daher. Aber in dem kleinen Gerät steckt jede Menge Power und Ausdauer. 2 mal 2,5 GbE-Anschlüsse ermöglichen es Dir, die Geschwindigkeit des kleinen Kraftpakets zu steigern. USB 2.0 Ports und zwei HDMI-Anschlüsse machen eine breite Multimedia-Anwendung möglich. SSD-Caching wird unterstützt und auch ansonsten funktioniert der kleine TS 253K wie ein großer NAS-Server. Das zeigt auch der Preis, denn nur, weil ein NAS-Server klein ist, muss er noch lange nicht im Unterfeld liegen. Das ist es auch, was die Käufer überzeugt: kompakte Power.

 

Qnap TS-262-4G

Der QNAP NAS Server TS 262 ist in der Oberklasse der Home-Produkte anzusiedeln. Der NAS ist schnell, kompakt und umfangreich in seinen Funktionen. Die hier gespeicherten Daten können von überall abgerufen werden, was vor allem überzeugte Smart-Home-Technologie-Anhänger so richtig glücklich macht. Ausgestattet mit Intel Celeron N4505 und einem Arbeitsspeicher von 4 GB RAM macht der Kleine schon etwas her.

Der NAS sollte für größere Anwendungen aber unbedingt erweitert und aufgestockt werden. Dafür sind aber auch alle Gegebenheiten schon mitgedacht: 2,5GbE-Konnektivität, 4K HDMI™ Ausgang, Zwei M.2 PCIe Steckplätze, Flexible Speichererweiterung über USB-Erweiterungsgehäuse, Flexible PCIe Erweiterung und KI-gestützte Bilderkennung mittels Edge TPU bieten Hobby-IT’lern einen großen Spielplatz. Wer eine Komplettlösung ohne Basteln sucht, ist mit anderen Modellen aber besser beraten.

 

Qnap TS-673A-8G 6-Bay NAS, AMD Ryzen

Der TS 673A von QNAP ist mit einem AMD Ryzen™ V1000 Serie V1500B Quad-Core Prozessor ausgestattet. Das verspricht eine große Systemleistung, die Du auch spüren wirst. Natürlich sind alle Standard-Ausrüstungen und Unterstützungen wie SSD-Caching, Datenverwaltung mit FileStation, Cloud-Synchro, Überwachungssystem-Möglichkeit, Replikator und Steckplätze für Erweiterungen.

Der TS 673A bringt jede Menge Einstellmöglichkeiten und Funktionen mit, die Anfänger i m Bereich NAS absolut überfordern. Dies ist ganz gewiss kein Einsteigermodell, sondern eher für Profis gedacht. Um das Beste aus dem System herauszuholen, müssen schon perfekt angestimmte Festplatten eingebaut werden. Meist resultieren die unterschiedlichen Meinungen der Käufer genau daraus.

 

QNAP NAS Server – optimal für den anspruchsvollen Heimanwender

Mit einem NAS-Server von QNAP bist Du als normaler Heimbenutzer bestens versorgt. Die robusten und leistungsfähigen NAS überzeugen mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten, einfacher Bedienbarkeit und Automatisierung, vielen Apps und perfekter Multimedia-Tauglichkeit. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wie viel Speicher Du brauchen wirst, wenn Du Dich erst einmal an die NAS-Server und deren Funktionalität gewöhnt hast und sie noch mehr nutzt als gedacht, kannst Du prima ein Modell mit vier Einschüben kaufen, die Du dann später füllen kannst.

123
QNAP TS-451+-8G NAS 4-Bay  Intel Celeron Quad Core QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse QNAP TS-251+-2G 2 Bay NAS
Modell QNAP TS-451+-8G NAS 4-Bay Intel Celeron Quad CoreQNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS GehäuseQNAP TS-251+-2G 2 Bay NAS
Preis

ab 330,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

690,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

772,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop* DetailsZum Shop* DetailsZum Shop*