Skip to main content

Synology NAS Server im Test

Alle Daten, Filme, Bilder und Serien im Heimnetzwerk, auf das die ganze Familie zugreifen kann, oder aber ein stabiler Datenspeicher in Form eines Synology NAS Servers – der Hersteller bietet für jede Anwendung die optimale Lösung. Wir stellen das Unternehmen Synology sowie die neuesten und besten NAS Server vor.


NAS Server von Synology – der Hersteller im Kurzportrait

 

Quelle: Pixabay

Synology ist ein vergleichsweise junger Hüpfer am IT-Markt. Dennoch hat sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2000 mit nunmehr über 6 Millionen Installationen einen festen Platz unter den Branchenführern erobert. Synology bietet sowohl Business- als auch Privatkunden höchst performante, sichere und innovative Lösungen für den Umgang mit Daten aller Art. Synology deckt dabei nicht nur den Bereich der NAS Server (Network Attached Storage), sondern auch zuverlässige Lösungen in der IP-Überwachung und Netzgeräte an. Synology hat hunderte Vertriebspartner und sechs Niederlassungen auf der ganzen Welt Auch in Deutschland findet sich eine Zweigstelle.

Synology hatte von Anfang an das Ziel, die Möglichkeiten der NAS-Server zu revolutionieren. So vereinen Synology NAS Server die Funktionen von öffentlichen und privaten Clouds in einer Hybrid-Cloud-Lösung mit einer webbasierten Plattform. NAS Server sind so viel mehr als ein reiner Datenspeicher und eine Backup-Lösung für den Notfall. Mit der Technologie und den Komponenten von Synology wird der NAS Server zu einem Multifunktionsgerät für die unterschiedlichsten Zwecke.

 

Synology NAS Server

Welche NAS Server von Synology gibt es?

 

Die Multifunktion und die breite Palette der Lösungen für private und professionelle Anwendungen zeigt sich auch in der großen Produktpalette der Synology NAS Server. Das Unternehmen bietet verschiedene Serien für unterschiedliche Zielgruppen an. Vom Einsteiger bis zum Profi findet hier jeder den passenden NAS-Server für seine Bedürfnisse.

 

J-Serie

 

Die J-Serie von Synology ist optimal auf Einsteiger in die Welt der NAS Server zugeschnitten. Mit Modellen wie dem DS223j oder dem DS120j bekommen Heimanwender eine perfekte Lösung für ein nahtloses Speichermanagement zuhause. Multimedia-Streaming wird mit der J-Serie zum Kinderspiel und die Preise sind für Familien absolut erschwinglich.

 

Value-Serie

 

Die Value-Serie von Synology umfasst Modelle, die schon für datenintensive Anwendungen und Aufgaben herhalten müssen. Mit Modellen wie dem DS 423 oder dem DS 124 spricht Synology fortgeschrittene Nutzer im Büro, aber auch Heimanwender mit erweiterten Kenntnissen an. Die NAS Server der Value -Serie sind optimal für Skalierungen geeignet und bieten mit On-the-Fly-Verschlüsselung auch eine hohe Sicherheit.

 

Plus-Serie

 

Die NAS Server der Plus-Serie von Synology sind dann schon für echte Profis und große Anwender gemacht. Modelle wie der DS2422+, der DS923+ oder der DS224+ wollen gefordert werden und freuen sich regelrecht, regelmäßig Höchstleistungen zu erbringen. Sie sind neben der On-the-Fly-Verschlüsselung mit vielen zusätzlichen Sicherungs- und Verwaltungsmöglichkeiten perfekt für Power-User wie große Unternehmen zugeschnitten.

 

 XS-Serie

 

NAS Server aus der XS -Serie sind nicht für Heimanwender und auch nicht für unerfahrene kleine und mittlere Unternehmen gedacht. Mit Modellen wie dem DS1823xs+ spricht Synology ausschließlich absolute Profis und große Unternehmen an.


Anwendungsmöglichkeiten für Synology NAS Server

 

Synology NAS Server bieten für Heimanwender aber auch für den professionellen Einsatz im Business eine immer persönliche und auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnittene Lösung.

 

Sind Synology NAS Server für Heimnetzwerke geeignet?

 

Das Unternehmen Synology möchte gerade auch den Heimanwendern zeigen, was mit einem NAS-Server in den eigenen vier Wänden möglich ist, Daher sind viele Modelle extra für den Heimgebrauch entwickelt und optimiert worden. Synology NAS Server sind daher ideal für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene, die ihr privates Datenmanagement auf eine neue Stufe heben wollen.

Bei der Heimanwendung eines NAS Servers liegt der Fokus in der Regel auf dem Austausch der Daten, der schnellen Zugriffsmöglichkeit und dem sicheren Speichern auch großer Mengen in einer benutzerfreundlichen Umgebung. Alle Synology NAS Server der Home-Anwendungsserien sind auch für Laien hervorragend bedienbar. Es können Rollen und Zugriffsbeschränkungen vergeben werden. So sind zum Beispiel private Daten der Eltern vor allzu neugierigen Kindern geschützt.

Das Beste an den NAS-Servern von Synology für den Heimgebrauch ist die übergreifende Kompatibilität der Geräte. Daten zwischen unterschiedlichen Betriebssystemen zu tauschen ist zum Beispiel gar kein Problem mehr. So ist auch der MAC-nutzende Nerd der Familie nicht mehr aus der Familienbibliothek oder Videothek ausgeschlossen.

Ob als Drucker-Server, als Multimedia-Hub für das Streaming, die Verwaltung und die Wiedergabe von Medien aller Art oder als Backup für eine Cloud – mit dem NAS Server von Synology wird das smart Home noch smarter.

NAS Server von Synology für die professionelle Anwendung in Unternehmen

 

Ob mittelständisches Unternehmen, Kleinunternehmen oder richtig große Firma: Auch hier sind Synology NAS Server stets einsatzbereit und absolut zuverlässig. Die Flash-Stations und Rack-Stations aus dem Hause Synology bestechen durch extrem geringe Latenzzeiten und stecken auch höchste Zugriffszahlen und Belastungen locker weg. Einfache Verwaltung, verschiedene Serverfunktionen, herausragende Netzwerkeinbindung, Skalierbarkeit und einfache Verwaltung gehören zu den Vorteilen der NAS Server von Synology.

Im Unternehmensbereich sind darüber hinaus vor allem die plattformübergreifende Synchronisation, das gemeinsame Arbeiten in Echtzeit und die besonders fortschrittlichen Speichertechnologien von Bedeutung. Mit NAS Server Systemen von Synology können sich Unternehmen darauf verlassen, dass hochsensible Daten immer und überall vor fremden Zugriffen und Datenkorruption geschützt sind.


Was solltest Du beachten, ehe Du einen NAS Server kaufst?

 

Bevor Du jetzt sofort in den nächsten Store überwechselst, um Dir einen Synology NAS Server zu kaufen, schau Dir unbedingt unsere Beispiele für gute und günstige NAS Server aus dem Hause Synology an. Darüber hinaus stelle Dir immer die folgenden Fragen, damit Du nichts Überproportioniertes kaufst:

  • Wie viele Personen werden den NAS Server nutzen, und wie viele gleichzeitig?
  • Wie viel Speicherplatz brauchst Du?
  • Welche Dienste brauchst DU zusätzlich zum Speichern, Sichern. Wiedergeben und Streamen?
  • Welche Dinge führt der NAS-Server dauernd aus? (Streamen, Teilen großer Datenmengen, sensible Daten oder nicht?)

Was kosten Synology NAS Server?

 

Durch die sehr breite Produktvielfalt in unterschiedlichsten Anforderung- und Ausrüstungsstufen ist es immer ein wenig schwierig, genau zu sagen, was Synology NAS-Server kosten. Es gibt den DS223J schon für 190 Euro, was ein ziemliches Schnäppchen ist. Aber natürlich reichen die Priese für die Mittelklasse und die High-End-NAs Server auch gern mal in den oberen dreistelligen und den unteren vierstelligen Bereich. Heimanwender dürfen sich aber auf moderate Priese zwischen 150 und 500 Euro für gewöhnliche Heimanwendungen freuen, die allerdings auch ein wenig höher als bei Wettbewerbern an gesetzt sind.


Was sagen Kunden und Tests zu NAS Servern von Synology?

 

Wie bei jedem elektronischen Produkt gibt es echte Fans und echte Hater auch bei den NAS Servern. Da macht auch Synology keine Ausnahme. Insgesamt betrachtet schneiden die Synology NAS Server aber in Produkttests, Erfahrungsberichten und Reviews von Kunden auf unterschiedlichen Portalen sehr positiv auf. Vor allem die Performance und die Ausstattung werden lobend erwähnt.


Wo kann man Synology NAS Server kaufen?

 

NAS Server sind zwar beliebte und im professionellen Bereich sogar zwingend benötigte elektronische Produkte, und doch ist es in Deutschland schwierig, sie im stationären Fachhandel zu kaufen. Besser beraten bist Du mit Online-Angeboten. Hier findest Du in Online-Fachmärkten und großen Shopping-Portalen eine große Auswahl verschiedenen NAS-Server aus dem Hause Synology, die Du miteinander vergleichen kannst. Eine e sonders große Auswahl findet sich beim Online-Kaufhaus Amazon. Hier gibt es keine Preisaufschläge von Einzelhändlern, weil Synology selbst als Verkäufer auftritt. Darüber hinaus sind schnelle Lieferung und einfache Rücksendung bei Nichtgefallen bei Amazon einfach top.


Ausgewählte NAS Server von Synology in der Übersicht

 

Synology DS223J Bay Desktop NAS

Der Synology NAS Server DS223J ist ein ideales Gerät für Einsteiger und Laien. Der NAS Server ist besonders kompakt, arbeitet dabei aber sehr leise und energieeffizient. Entwickelt für kleine Teams kann der NAS sowohl im Heimbereich als auch im kleinen Büro seine Dienste verrichten. Plattformübergreifender Datenzugriff, sichere Speicherung und Datenübertragung und einfaches Teilen machen den DS223J zu einem kleinen nur 1,8 Kilogramm schwerem Kraftpaket. Kunden loben vor allem die einfache Inbetriebnahme und Bedienung sowie die Leistungsfähigkeit des NAS.

 

Synology DiskStation DS723+

Der DS723+ zeigt schon durch dieses Plus, dass es sich hier um einen NAS-Server für den professionellen Anwendungsbereich handelt. Der leistungsstarke NAS aus der Plus-Serie von Synology ist ideal für professionelle Kreative, mittlere und größere Unternehmen und IT-Interessierte Heimanwender. Der NAS hat zwei Einschübe, kann aber bei Bedarf bis auf 7 erweitert werden. Wie alle NAS von Synology bietet auch der DS723+ hervorragende Leistung bei höchstem Bedienkomfort und sicherer Speicherung. Kunden loben vor allem die enorme Schnelligkeit und die vielen zusätzlichen Ausstattungsoptionen.

 

Synology Diskstation DS124 NAS System

Synology Diskstation DS124 NAS System

152,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*

Die DS124 ist das absolute Schnäppchen aus dem Hause Synology.  Bei nur 700 Gramm Gewicht und einem Preis weit unter 200 Euro holt man sich das gleiche System, welches auch die größeren Schwestern der DS124 haben ins Haus. Das Single-Bay-Gerät ist perfekt als Backup only, aber auch als Cloud. Der NAS arbeite leise und energiesparend, was die Kunden besonders hervorheben. Allerdings darf man hier keine High-End-Performance erwarten. Für den Single-Haushalt oder ein kleines Homo-Office reicht die DS124 aber völlig aus.

 

Synology DS423 4-Bay-Desktop-NAS-Lösung

Der NAS Server DS423 von Synology kommt mit 4 Einschüben daher. Bis zu 72 TB Daten können gesichert werden, auf die man von überall Zugriff hat. Plattformübergreifendes Arbeiten und Teilen, On-Demand-Synchronisation und Cloud-Integration machen den DS423 nicht nur zum beliebten Heim-NAS, sondern auch zu einem der begehrtesten NAS-Server für KMU. Mit 3,6 Kilogramm ist der NAS Server 423 auch etwas schwerer als andere, dafür aber auch höchst leistungsfähig und zuverlässig, was Kunden auch immer wieder besonders lobend hervorheben.

 

Synology DS923+ 4-Bay Diskstation NAS

Der NAS Server DS923+ ist ein Top-Performer für mittlere und größere Unternehmen. Mit bis zu 625/559 MB/s sequenziellem Lese- und Schreibdurchsatz ist der NAS superschnell und höchst effizient. Der Netzwerkspeicher lässt keine Wünsche offen. Zusätzliche Funktionen, einfache Kapazitätserweiterung, 10GbE-Konnektivität, einfache Integration in vorhandene Umgebungen, unzählige Apps und natürlich höchste Datensicherheit machen das DS923+ zur perfekten Teamlösung im professionellen Business, wie Kunden immer wieder betonen.

 

Synology NAS Server für Office und zuhause

Suchst Du einen NAS Server, der sowohl für Multimedia-Anwendungen zu Hause als auch für gemeinsames Arbeiten, Sichern und Verwalten von Daten im Business geeignet ist, bist Du in der Produktwelt von Synology gut aufgehoben. Neben der sehr guten Leistungsfähigkeit bestechen die Synology NAS Server vor allem wegen ihrer einfachen Bedienbarkeit und Installation.