Skip to main content

Die Besten NAS Server

Synology DSM 6.2 Update ist zum Download bereit!

Synology DSM 6.2 Update ist zum Download bereit!

(Das Neue Synology DSM 6.2 update ist im Mai 2018 veröffentlicht worden und steht zum Download bereit. Es ist für alle Systeme, die das DSM 6 unterstützt haben kompatibel.)

 

 

Was ist NEU beim Synology DSM 6.2?

Das DSM 6.2 update bringt laut dem Hersteller Synology einen Standard aktivierten monatlichen Check der Festplatte. Somit werden die User schneller informiert, falls ein Problem auftaucht. Der iSCSI-Manager wurde auch erweitert, durch den man einen Teil des Speichers im Netzwerk-Laufwerk betreibt. Jedoch verhält sich das Laufwerk unter Windows nicht besonders anderes, sondern eher wie ein ganz normales Laufwerk. Laut Hersteller Synology, sind sie auf einen zahlreichen Kundenwunsch eingegangen, um ein Feature zu erstellen, damit man bei den iSCSI Targets weitere neue spezifischen Schnittstellen im Netzwerk zuweisen kann.

 

Synology DSM 6.2 – Die neuen wichtigen Funktionen

(Das DSM 6.2 update bietet im Vergleich zu älteren Versionen viele Neue und überarbeitete Funktionen.)

 

  • » iSCSI-Manager
    Der brandneue iSCSI-Manager bietet eine neue Management-Benutzeroberfläche für eine optimierte iSCSI-Verwaltung und Überwachung.
    Advanced LUN bietet eine blitzschnelle LUN-Snapshot Erstellung und Wiederherstellung. Der LUN bietet vor allem eine verfeinerte Technologie im Snapshot Verfahren und somit können Sie innerhalb von Sekunden Schnapshots aufnehmen.

 

  • » Speicher Manager
    Die neue Übersicht zeigt den Funktionszustand aller Speicherkomponenten auf Ihrem NAS und zeigt die Systemübersicht übersichtlicher und besser an.
    Dieser garantiert eine reibungslose und bessere Verwaltung. Die Übersicht sieht einer Dashboard ähnlich, da sie sehr viele Informationen enthält. Das Smart Data Scrubbing erkennt automatisch das unterstützte Dateisystem und den RAID-Typ, um dann die Daten automatisch zu bereinigen und die Benutzerfreundlichkeit des Daten-Scrubs zu verbessern.

 

  • » Synology High Availability (SHA)
    Das neue Schnittstellendesign bietet detailliertere Informationen sowie einfach zu verfolgende Lösungen. SHA könnte man so im Schnitt in 15 Minuten einrichten, dass erlauben die neuen Mechanismen. Die IT-Administratoren können durch die verbesserten Tools im Monitoring schneller eingreifen. Denn die können einen aktiven aber auch einen passiven, ausgeschalteten Server überwachen und sogar die Wartungsarbeiten durchführen, falls das nötig sein sollte.

 

  • » Erweiterte Btrfs-Dateisystemabdeckung
    Das Erweiterte Btrfs-Dateisystem ist jetzt auch auf weiteren NAS Modellen von Synology verfügbar, die ARM-Plattformen verwenden. Genießen Sie die leistungsstarken Funktionen des Dateisystems der nächsten Generation. Modelle aus der X18-Serie: DS218, DS418, und noch weitere Modelle aus der 18-Serie

 

  • » NFS
    Das neue NFS v4.1 Multipathing für Load Balancing und Netzwerkredundanz wurde hinzugefügt, um VMware vSphere® 6.5 vollständig zu unterstützen.

 

  • » Modelle:
    18-Serie: DS3018xs, DS418play, DS918 +, DS418j, DS418, DS718 +, DS218 +
    17-Serie: FS3017, FS2017, RS4017xs +, RS3617xs, RS3617RPxs, DS3617xs, RS3617xs +, RS18017xs +, DS1817 +, DS1817, DS1517 +, DS1517, RS217
    16-Serie: RS2416RP +, RS2416 +, RS18016xs +, DS416play, RS816, DS916 +, DS416slim, DS416j, DS416, DS216play, DS716 + II, DS716 +, DS216j, DS216 + II, DS216 +, DS216, DS116

 

  • » IHM-Werkzeug
    Wurde für die Unterstützung von Seagate IronWolf Health Management (IHM) auf DS118, DS218play, DS418j und DS418 hinzugefügt.

 

  • » Die Verbindung und Der Login werden sicherer
    Auch in der Verbindung und dem Login hat DSM 6.2 so einiges zu bieten, vor allem die Technik, die ja mit der Zeit immer intelligenter und ausgefeilter wird.

 

  • » TLS/SSL Profil Level
    Das TLS/SSL bietet eine erweiterte Möglichkeit, um Ihr Sicherheitsstufenprofil auf verschiedenen Diensten zu konfigurieren. Und flexibel zu sein um die Netzwerksicherheit zu konfigurieren. Ihnen steht auch mit diesem Profil ein persönliches Verbindungsprofil bei jedem Netzwerkdienst zur Verfügung. Das bietet natürlich auch schon viel Sicherheit beim Einloggen und Verbinden.

 

  • » 2-step authentication
    Synology NAS Administratoren müssen eine E-Mail-Benachrichtigung einrichten, wenn die zweistufige Authentifizierung aktiviert ist. Die 2-step Authentication wird allerdings auch schon auf vielen Webseiten verwendet, da es einfach mehr an Sicherheit bringt, wenn man zusätzlich eine E-Mail bekommt nach dem LOGIN.

 

  • » Sicherheitsberater
    Versuchen sich Unbekannte oder Hacker in Ihrem System anmelden, dann wird der Sicherheitsberater verwendet mit einer intelligente Techniken, um den Standort des Unbekannten Anmelders, der sich hier einfach unbefugt Zugang in Ihr System verschaffen möchte zu erkennen. Falls ungewöhnliche Anmeldungen in Ihrem System erkannt wurden, sendet Synology DSM 6.2 sofort eine Benachrichtigung. Die IT-Administratoren können somit sofort handeln und mit nur einem Klick den Sicherheitsscan überprüfen. Sie können auswählen, ob dieses täglich, wöchentlich oder monatlich gemacht werden soll.

 

Also durch dieses persönliche Verbindungsprofil, das Ihnen bei jedem Netzwerkbetreiber durch das Synology DSM 6.2 zur Verfügung steht, werden unbefugte fast keine Chance mehr haben durch den eingebauten Sicherheitsberater, sich in Ihr System einzuhacken. Alleine aus diesem Grund, ist es sinnvoll das neue Synology DSM 6.2 update für ihr NAS Server System zu verwenden.

 

 

Kompatibilität und Installation

Werbung

Das neue Synology DSM 6.2 update kann nur auf Synology Produkten installiert werden, die das DSM 6.0 unterstützen. Synology DSM 6.2 update wird die Kernreplikationsfunktion zentral von einem neuen Paket aus dem Replikationsdienst verwaltet. Pakete mit Replikationsfunktion wie z.B. Snapshot Replikation, müssen das Replikationsdienstpaket installieren. Für die folgenden Modelle ist das Synology DSM 6.2 update die letzte aktualisierbare Version.

XS-Serie: RS3412xs, RS3412RPxs, RS3411xs, RS3411RPxs, DS3612xs, DS3611xs
Plus-Reihe: RS2212 +, RS2212RP +, RS2211 +, RS2211RP +, RS812 +, RS812RP +, DS2411 +, DS1812 +, DS1512 +, DS1511 +, DS712 +, DS412 +, DS411 + II, DS411 +, DS213 +, DS212 +, DS211 +, DS112 +
Wertserie: RS812, RS212, DS413, DS411, DS213, DS212, DS211, DS112, DS111
J Serie: DS413j, DS411j, DS411slim, DS213air, DS212j, DS211j, DS112j
Andere: DDSM

 

 

 

Software: Synology DSM 6.2 Download


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *