Skip to main content

So richten Sie Ihren NAS im Heimnetzwerk ein – Tipps zur einfachen Integration

In dem folgenden Artikel werden wir einige grundlegende Fragen zu NAS-Geräten beantworten und Tipps zur Verwendung einiger nützlicher Funktionen geben. Darüber hinaus erfahren Sie wie sie ihren NAS sinnvoll einrichten und in das Heimnetzwerk integrieren.

 

Western Digital WDBWVZ0120JWT-EESN WD My Cloud Mirror G2 NAS-System 12TB (2-Bay) Weiß - 4

 

Warum sollten Sie mindestens in ein NAS mit 2-Bay investieren?

 

Ein günstiger Netzwerkspeicher (auch Network Attached Storage oder NAS) ist im Online-Handel bereits für zweistellige Euro-Beträge zu finden. Diese NAS-Geräte bieten jedoch normalerweise nur Platz für eine einzige interne Festplatte (SSD oder HDD), weshalb ein solcher Netzwerkspeicher auch NAS-Geräte mit 1-Bay genannt wird.

Wenn die interne Festplatte plötzlich Ihren Geist aufgibt, gehen die darauf gespeicherten Daten (Fotosammlung, Dokumente usw.) normalerweise verloren.

Bei einem NAS mit zwei Einschüben – das ist ein NAS mit zwei internen Laufwerkschächten – können Sie zwei Festplatten mit der gleichen Kapazität wie ein Eins-zu-Eins-Backup oder eine Datenspiegelung einrichten. Sollte eine der beiden Festplatten ausfallen, bleiben Ihre Daten auf der zweiten, noch intakten Festplatte vollständig erhalten.

Wenn Sie dennoch die kostengünstigere 1-Bay- Lösung verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, die Laufwerksinhalte regelmäßig auf einer externen Festplatte zu sichern, die an den USB- Anschluss des NAS angeschlossen ist. Für kleinere Datenmengen können Sie außerdem kostenlose oder zumindest kostengünstige Sicherungsdienste in der Cloud nutzen.

Cloud- Backups haben gegenüber lokalen Datensicherungen einen entscheidenden Vorteil: Ihre Daten bleiben auch dann ergalten, wenn Ihr Zuhause von einer Naturkatastrophe (Flut, Feuer, Blitz) oder einem Einbrecher betroffen ist. Mit einem PC, Laptop, Handy können Sie, dann die Daten von der Cloud abrufen egal wo Sie sich befinden.

 

WD My Cloud EX2 Ultra 6 TB

307,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Shop*
Unsere Empfehlung
Western Digital My Cloud Mirror Gen 2 – 8TB (2x4TB)

799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Shop*

 


Die Qual der Wahl: 3,5 „oder 2,5“ Festplatten im NAS

 

Die meisten NAS-Geräte auf dem Markt werden als leere Gehäuse oder mit eingebauten Festplatten angeboten. Es ist interessant, dass viele Modelle nicht nur mit den großen 3,5-Zoll-HDDs ausgestattet werden können, sondern auch mit den kleineren 2,5-Zoll- HDDs. Der Vorteil von 3,5- Zoll-Laufwerken liegt in der größeren Speicherkapazität pro Laufwerk.Seagate ST4000VN008 Interne Festplatte IronWolf 4 TB - 4

Ein Nachteil der kleineren Festplatten ist natürlich der Preis pro Speichereinheit. Auch interessant: 2,5-Zoll-Festplatten sind deutlich leiser und verbrauchen viel weniger Strom als ihre großen 3,5- Zoll-Brüder. Die geringere Erwärmung der kleinen Festplatten kann dazu führen, dass der Lüfter des NAS langsamer dreht (wenn der NAS eine entsprechende Einstellung hat), was die Lautstärke doch deutlich verringert.

Wenn Sie aber, im Heimnetzwerk, so viel Speicherkapazität wie möglich benötigen, können Sie 3,5-Zoll-Festplatten im NAS nicht vermeiden.

Wenn der höhere Preis pro Speichereinheit nicht stört, minimieren Sie den Stromverbrauch und die Lautstärke des Netzwerkspeichers indem sie eine 2,5- Zoll-HDD wählen – vorausgesetzt, dass das jeweilige NAS-Gehäuse auch die Installation kleiner HDDs unterstützt. Informationen finden Sie auf der Produktseite der NAS- Hersteller.


Warum sollten Sie trotzdem Inhalte auf einem RAID 1-NAS sichern?

 

Wenn Sie Ihren NAS Server mit zwei Einschüben im RAID 1- Modus betreiben, sind Sie vor Datenverlust geschützt, auch wenn eines der beiden internen Laufwerke ausfällt. Was auch passieren kann ist das das NAS-Gehäuse (oder Teile davon) auch beschädigt sein können, so dass Sie zumindest vorübergehend nicht auf die darauf gespeicherten Daten zugreifen können. Selbst wenn die internen Festplatten nicht beschädigt sind.

Wie bereits im ersten Tipp angedeutet, ist es daher absolut ratsam, die wichtigsten Inhalte des NAS regelmäßig auf einem alternativen Datenträger zu sichern. Externe Datenträger können direkt über USB an den NAS angeschlossen werden. Alternativ können Sie auch Cloud- Speicher im Internet verwenden.

Die meisten NAS-Geräte bieten verschiedene Erweiterungen in Form sogenannter NAS-Plug-Ins an, mit deren Hilfe Daten vom NAS gesichert und (oder) mit gängigen Cloud- Diensten wie Google Drive, Microsoft OneDrive oder DropBox synchronisiert werden können. Der NAS- Hersteller Synology kombiniert zum

Beispiel zahlreiche Cloud-Backup-Funktionen unter dem Paketnamen CloudSync. Auch Qnap bietet NAS-Plug-In mit nahezu identischer Funktionalität als Cloud Drive Sync.


Datenschutz mit Raid-1- Modus

 

Der größte Vorteil eines NAS mit zwei oder mehr Laufwerkseinschüben besteht darin, dass diese NAS-Geräte mehr Speicher enthalten können als ein NAS mit nur einem Einschub.

Ein zusätzliches integriertes Festplattenlaufwerk in einem NAS mit mehreren Einschüben kann auch als sehr schnelles und unkompliziertes Backup im Rahmen einer RAID- Konfiguration verwendet werden.

Bei einem NAS mit zwei Einschüben können Sie die beiden internen Laufwerke als RAID 1-System konfigurieren, sodass die auf dem NAS gespeicherten Daten automatisch in beide Laufwerke kopiert (gespiegelt) werden. Wenn eine der beiden Festplatten ausfällt, werden alle Ihre Daten als 1: 1-Image auf der zweiten intakten Festplatte gespeichert.

Verwenden der gleichen Festplatten: Obwohl bei den meisten NAS-Geräten mit zwei Einschüben und vorinstallierten Festplatten

bereits der RAID-1-Modus konfiguriert ist, müssen Sie ihn selbst konfigurieren, wenn Sie im NAS- Konfigurationsassistenten ein leeres NAS-Gehäuse erwerben. Verwenden Sie zwei Festplatten desselben Herstellers mit derselben Speicherkapazität und derselben Rotationsgeschwindigkeit.

 

Sending
User Review
0 (0 votes)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *